Freitag, 23. August 2013

"Als Kind dachte ich, ..." oder von Hühnerbeinen und Indianern

Hey ihr.

Zur Zeit gibt es wieder einen sehr tollen Tag, den ich bei Retrokitty und Puminchen mit sehr großer Begeisterung gesehen bzw. gelesen habe.:)
Dabei soll man 5 Dinge schreiben, die man früher als Kind gedacht hat.
Und weil da teils echt sehr niedliche Sachen bei rauskommen, möchte ich das heute auch mal versuchen.



1. Ich glaube das ist so ziemlich der Klassiker, aber für mich waren in Filmen und überhaupt und sowieso früher die Cowboys immer die Bösen und die Indianer die Guten. Ausnahmslos! (Ich glaube Clint Eastwood konnte mich irgendwann eines besseren belehren...:D)

2. In meinem Wunschdenken lebte Prinzessin Anastasia noch. Und sie war auch immernoch so jung und hübsch wie im Zeichentrickfilm. Und ich würde sie eines Tages treffen.:D

3. Traumatisiert durch großväterliche Erzählungen: dass auch aus den Eiern, die im Haushalt verbraucht werden noch Kücken schlüpfen könnten, wenn man sie nicht grade kocht oder brät. Und was macht man da als kleines Kind, was gerade Amy und die Wildgänse gesehen hat? Na klar! Man versucht es auszubrüten.^^

4. Bleiben wir bei den Hühnern. Ich war felsenfest davon überzeugt, dass das Hühnerbein auf dem Mittagstisch von einem Huhn stammt, was jetzt lediglich nur noch mit einem Bein durch die Weltgeschichte hoppst. Gemein kam mir das schon vor...aber vielleicht gab es ja so was wie Protesen...
Die ernüchternde Realität sorgte schließlich für jahrelange Hühnerbeinverweigerung.

5. Widmen wir uns nun einer Redewendung. Ich war Ewigkeiten davon überzeugt, dass es heißt:
Steht der Tropfen, höhlt der Stein. Wie auch immer ein Tropfen steht und was uns das ominöse Verb "höhlen" sagen soll...

Ja, das waren so ein paar Gedanken aus meiner Kindheit.
Mich würde jetzt natürlich interessieren, was ihr früher so gedacht habt.
Falls euch was lustiges/interesantes/was auch immer einfällt...kommentiert gern. Ich freue mich aufs Lesen.:D
Und da man ja Leute taggen soll...hmmmm...tagge ich mal Connü und Nebo...:)

Eure Kike
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Kommentare:

  1. Du hast mich herzlichst amüsiert. Ich werde mich bei Gelegenheit auch einmal diesem Tag widmen.

    AntwortenLöschen
  2. ..und erledigt!! :D
    http://minimalmakeup.blogspot.de/2013/08/als-kind-dachte-ich-so-einige-komische.html

    Hühner müssen dich wirklich verstört und fasziniert haben als Kind. xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll, danke.:D
      Ja...irgendwie kommt da ein bisschen das Dorfkind durch.:D

      Löschen
    2. Awww, das ist ja ein zuckersüßes Foto!!! :3

      Löschen
    3. Danke.:D
      Jaaaa...ich war ein großer Fan vom wilden Westen.:D

      Löschen
  3. Zum Thema Sprichwörter: ich hab im Kindergarten nie verstanden, warum man beim Essen, wenn jemand einen guten Appetit gewünscht hat, um Chor "Danke gleichfalls" sagen musste. Dieses gleichfalls hat in meinem Kopf keinen Sinn gemacht. xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha...ich seh' dich grad über'm Griesbrei philosophieren.:D

      Löschen
  4. "Papa, wo zieht ihr denn mal hin wenn ich groß bin??" - :D unglaublich aber wahr, ich war mit 4 Jahren der Überzeugung, dass ich später mit meinem Mann zusammen im Haus meinem Eltern(!)haus wohnen werde und dass meine Eltern sich dann etwas anderes suchen... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist echt herrlich...in Königshäusern sicher so üblich...warum dann nicht auch beim gemeinen Volk.*g*

      Löschen
  5. Das ist ja wirklich mal total coole Antworten, ich hab laut gelacht... am besten ist das Huhn mit Prothesen. Und so ein Eier-Ausbrüten kann doch sehr schädlich für den Geruchssinn sein, nach einiger Zeit :-D.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha. Danke.:D
      Ich finde das wäre doch echt mal eine Alternative.^^
      Oh ja...ich glaube meine Mutter war da auch nicht sooo begeistert von, da das Ei zwischen den Klamotten im Kleiderschrank verstaut wurde, damit es auch wiiiirklich warm gehalten wird.:D

      Löschen
  6. Ich habe euch gerade über Nebo gefunden und den Tag auch gleich gemacht (http://ahora-mismo.blogspot.de/2013/09/tag-als-kind-dachte-ich.html) So niedlicher Krams bei Dir! Ich fidne das Foto auch ganz lieb.

    AntwortenLöschen